Sophrologie : Wie entspannt man sich effektiv ?

Aurélia D | 13 Februar 2022
Lesezeit : ungefähr 4 Minuten
Sophrologie :  Wie entspannt man sich effektiv ?
Inhaltsverzeichnis

    Sich um seinen Körper zu kümmern bedeutet, sich der verschiedenen Ströme, die ihn durchfließen, aber auch der blockierten Bereiche bewusst zu werden. Indem Sie nach und nach Ihre Muskelverspannungen lösen und lernen, Ihre überbordende geistige Aktivität zu kontrollieren. Sie werden Ihr Gehirn dazu erziehen, in einen anderen Bewusstseinszustand einzutreten, in dem die Bewegungen weiter und tiefer sind, einen Bewusstseinszustand an der Grenze zwischen Wachen und Schlafen. Ziel ist es, dass Sie sich mit Ihrem Unterbewusstsein verbinden können, während Sie bei Bewusstsein bleiben.

    Entspannen Sie Ihren Körper durch Dehnen.

    Sich zu dehnen ist eine natürliche Geste, die viele Verspannungen zulässt. Häufig sind durch die starke Verbindung zwischen Körper und Geist Muskelverspannungen mit geistiger Anspannung verbunden. Durch die Muskelentspannung kommt der Körper also zur Ruhe und kann sich regenerieren.

    Atmen Sie tief ein und nehmen Sie sich die Zeit, sich zu dehnen und zu sehen, wie Sie wachsen. Lassen Sie dann los, schnaufen Sie, atmen Sie in Ihrem eigenen Rhythmus und werden Sie sich der Gefühle von Entspannung und Beruhigung bewusst.

    Wiederholen Sie diese Übung dreimal.

    Stress durch das Pumpen der Schultern abbauen.

    Diese Übung bringt den Körper in Bewegung, indem sie die Vorstellungskraft mit dem einzigen Ziel anspricht, den Geist zu befreien.

    Atmen Sie ein, während Sie die Fäuste ballen, und heben und senken Sie die Schultern einige Male in Ihrem Tempo. Dann blasen Sie kräftig durch den Mund, während Sie die Hände loslassen. Lassen Sie den Atem wieder einen natürlichen Rhythmus annehmen. Mit etwas Fantasie können Sie sich dann vorstellen, was Sie belastet, was Sie loslassen möchten, als ob Sie mit dem Ausatmen diese Gewichte abwerfen könnten.

    Wiederholen Sie diese Übung dreimal.

    Den Körper entspannen, indem man sich über die Gelenke mit sich selbst verbindet.

    Werden Sie sich Ihrer Anpassungsfähigkeit und Flexibilität bewusst, indem Sie sich an der Biegsamkeit der Bäume im Wind orientieren. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf jedes Ihrer Gelenke und setzen Sie sie dann eines nach dem anderen in Bewegung. Als ob Sie zum ersten Mal ihre Beweglichkeit erfahren würden. Beginnen Sie mit dem Nacken. Machen Sie eine Pause, um die Empfindungen beim Anhalten der Bewegung zu spüren. Fahren Sie auf diese Weise fort, zuerst mit den Schultern, dann mit den Ellbogen, den Handgelenken und den Fingern, einen nach dem anderen. Dann setzen Sie alle Gelenke gleichzeitig in freien Bewegungen in Bewegung. Werden Sie sich der neuen Empfindungen, der Geschmeidigkeit und der Bewegungsmöglichkeiten Ihres Körpers bewusst. Sie können, immer mit Wohlwollen, mit Ihrem Rücken, Ihrem Becken, Ihren Beinen bis hin zu Ihren Zehen fortfahren.

    Die Reflexgeste zur Entspannung des Körpers

    Nach der Entspannung durch Bewegung ist es wichtig, eine Reflexgeste zu finden, die es Ihnen ermöglicht, wieder in diesen Zustand des Wohlbefindens zurückzukehren.

    Führen Sie dazu eine Reflexgeste aus, die Sie leicht nachmachen können, z. B. eine Nackenmassage oder eine Faust, die Sie ballen. Sie müssen diese Geste nur zu jeder Tageszeit wiederholen, um das Wohlgefühl, das Sie während der Entspannung empfinden, sofort wieder zu erlangen. Sie können diese Geste regelmäßig wiederholen, wenn Ihre Muskeln während eines Examens, eines wichtigen Termins oder einer öffentlichen Rede angespannt sind. Haben Sie keine Angst vor Ihrem Image und dem Blick der anderen, das Einzige, was zählt, sind Sie selbst.

    Veröffentlicht am 13 Februar 2022 um 08:36
    Aktualisiert am 02 April 2022 um 10:24

    Die Kommentare

    Das könnte Sie interessieren

    Aurélia D

    Aurélia D

    Web-Redakteurin

    Ich bin Aurelia, die Älteste im Team. Meine Hauptaufgabe besteht darin, die Informationen so weit wie möglich zu popularisieren, damit sie angenehm zu lesen sind. Meine Familie hat immer Wert darauf gelegt, die Natur und Pflanzen zur Heilung zu nutzen.